Raub in Schöneberg : Maskierter überfällt Spielhalle

Ein maskierter Mann hat in der Nacht zu Freitag eine Spielhalle in Schöneberg überfallen und ging dabei sehr brutal vor.

Ein Angestellter einer Spielhalle in Schöneberg wird noch einige Zeit an die Nacht zu Freitag denken. Es war 1:45 Uhr, als ein Mann in die Halle in der Dominikusstraße kam und zunächst so tat, als wolle er Geld wechseln, wie ein Polizeisprecher Tagesspiegel.de am Freitagmorgen mitteilte.

Doch nur kurz darauf schlug der Maskierte den Angestellten nieder und forderte Geld. Anschließend versprühte er Reizgas und flüchtete. Die Polizei ermittelt. (jg)

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben