Raub in Spandau : Schädelbruch bei Überfall

Mehrere Angreifer verprügelten einen 59 Jahre alten Mann Donnerstagnacht in Spandau und raubten ihn aus. Bei dem Übergriff zog sich das Opfer einen Schädelbruch zu.

Die Ermittlungen laufen. (Symbolbild)
Die Ermittlungen laufen. (Symbolbild)Foto: dpa

In Spandau wurde ein Mann Donnerstagnacht bei einem Raub lebensgefährlich verletzt. In der Straße An der Kappe schlugen vier bis fünf Personen gegen 1.15 Uhr einen Mann gegen den Kopf und schubsten ihn in ein Gebüsch. Dort raubten sie ihn aus. Eine Zeugin beobachtete die Tat und alarmierte die Polizei. Der 59-Jährige erlitt durch den Schlag einen Schädelbruch und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Das Raubkommissariat der Direktion 2 führt die Ermittlungen. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar