Raub : Kino in Lankwitz überfallen

Zwei Maskierte haben am Mittwochabend ein Kino in Lankwitz ausgeraubt. Mit Pistole und körperlicher Gewalt gelangten sie an ihre Beute.

BerlinZwei Unbekannte betraten maskiert gegen 21 Uhr am Mittwochabend ein Kino im Thaliaweg. Mit vorgehaltener Pistole bedrohten die beiden einen 23-jährigen Angestellten. Als dieser nicht sofort reagierte, schlug einer der Täter dem jungen Mann ins Gesicht.

Die Täter rissen das Geld aus der Kasse an sich und flüchteten, bevor die Polizei am Tatort eintraf. Trotz des tätlichen Angriffes der Räuber lehnte der Angestellte eine ärztliche Behandlung ab. Ein Raubkommissariat der Polizeidirektion 4 hat die Ermittlungen übernommen. (jg)

0 Kommentare

Neuester Kommentar