Raub : Maskierte überfallen Büro in Schöneberg

Zwei maskierte Räuber haben ein Büro in Schöneberg überfallen. Dabei bedrohten sie die Angestellten mit Pistole, Messer und Reizgas.

Die beiden Männer waren am frühen Montagabend in die Büroräume in der Alboinstraße gestürmt und hatten die Angestellten mit Pistole, Messer und Reizgas bedroht, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Nachdem sich die Männer an der Kasse bedient hatten, flüchteten sie. Bevor sie verschwanden, versprühten sie jedoch noch Reizgas.

Ein 54 Jahre alter Angestellter zog sich dabei leichte Atemwegsverletzungen zu und musste ambulant behandelt werden. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar