Raub : Maskierter überfällt Apotheke

Ein maskierter Mann hat am Montagabend eine Apotheke in Pankow überfallen. Mit einer Pistole bedrohte er die Apothekerin. Medikamente stahl er nicht.

Schrecksekunde am Montagabend: Eine Apothekerin in der Dietzgenstraße in Pankow sah sich gegen 18:10 Uhr plötzlich der Mündung einer Pistole gegenüber, wie ein Polizeisprecher Tagesspiegel.de mitteilte. Gehalten wurde die Schusswaffe von einem Maskierten, der mit Nachdruck Geld forderte.

Nachdem die 35-Jährige der Aufforderung nachkam und dem Maskierten das Geld gab, flüchtete der Mann mit seiner Beute. Medikamente wollte er nicht. Die Frau blieb unverletzt. (jg)

0 Kommentare

Neuester Kommentar