Raubüberfall : 15-Jährige überfallen Raststätte Michendorf

Zwei 15-jährige Jungen haben in der Nacht eine Autobahn-Raststätte überfallen und bei der anschließenden Festnahme erheblichen Widerstand gegen die Polizeibeamten geleistet.

MichendorfEin 15-Jähriger aus Beelitz hat in der Nacht zu Dienstag ein Restaurant an der Autobahn-Raststätte Michendorf überfallen. Ein weiterer 15-Jähriger habe während des Überfalls vor dem Restaurant Schmiere gestanden, teilte die Polizei mit. Den Ermittlungen zufolge bedrohte der Räuber gegen 1 Uhr zwei Angestellte mit einem Schraubenzieher. Eine Angestellte öffnete daraufhin die Kasse. Der Jugendliche entnahm das Bargeld und flüchtete gemeinsam mit seinem Freund.

Weit kamen die beiden Tatverdächtigen aber nicht. Sofort alarmierte Polizisten stellten die beiden 15-Jährigen. Dabei leistete der Räuber allerdings erheblichen Widerstand und beleidigte die Beamten. Bei einem versuchten Kopfstoß verletzte er sich aber selbst an der Nase und musste ambulant behandelt werden. (mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben