Raubüberfall : Angriff auf Seniorin vor Altersheim

In Neukölln wurde eine 65-Jährige bei einem Raubüberfall verletzt. Polizeibeamte nahmen den flüchtigen Täter fest. Das Opfer hatte zuvor noch selbst versucht, dem Dieb zu folgen - mit schmerzhaftem Ausgang.

Mit Hüftprellungen wurde am Donnerstagabend eine 65-Jährige nach einem Raubüberfall in Neukölln in ein Krankenhaus gebracht. Laut Polizeisprecher hatte ein 30-jähriger Mann der älteren Dame im Mariendorfer Weg vor dem Altersheim "Haus Bremen" gewaltsam einen Rucksack entrissen. Als die Dame den Täter in Richtung Silbersteinstraße verfolgen wollte, stürzte sie. Der Tatverdächtige konnte später von Polizisten nahe des Tatorts am S-Bahnhof Hermannstraße festgenommen werden. Das Opfer des Täters kam mit einem Rettungswagen der Berliner Feuerwehr ins Krankenhaus und musste dort medizinisch behandelt werden. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar