Raubüberfall in Kreuzberg : Junger Mann im Böcklerpark attackiert

Ein 20-jähriger Mann wurde in der Nacht zum Samstag im Böcklerpark brutal angegriffen und ausgeraubt.

Foto: dpa/Patrick Pleul

Erst schlugen sie ihm eine Flasche auf den Kopf, dann traten sie ihn und stahlen sein Handy aus der Tasche: Derart brutal haben zwei unbekannte Täter am späten Freitagabend gegen 22.30 Uhr einen 20-jährigen Mann im Kreuzberger Böcklerpark attackiert. Das Opfer war gemeinsam mit zwei Freunden unterwegs, die Räuber gehörten zu einer Gruppe von insgesamt fünf Männern. Nach dem Überfall ergriff das Quintett die Flucht. Der 20-Jährige erlitt eine Kopfplatzwunde, er wurde ambulant versorgt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben