Raubzug : Schläger-Trio überfällt Jugendliche in Spandau

Drei Männer sind am Donnerstagabend bewaffnet durch Spandau gezogen. Dabei haben sie nach Polizeiangaben zwei Jugendliche verletzt, als sie diese ausrauben wollten.

BerlinZunächst griffen die drei Unbekannten mit einem Teleskopschlagstock einen 26-Jährigen in der Stresowstraße an, um ihn auszurauben. Der Mann konnte sich jedoch befreien und flüchten, wie ein Polizeisprecher am Freitag mitteilte.

Wenig später überfielen die Täter im Gorgasring einen 16-Jährigen, schlugen und traten ihn. Sie raubten ihrem Opfer das Handy. Kurz danach wurde dem Polizeisprecher zufolge im Lenthersteig ebenfalls ein 16-Jähriger mit dem Schlagstock attackiert und ausgeraubt. Dem Jugendlichen wurden zwei Handys und die Brieftasche gestohlen. (imo/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben