Rauschgift : Drogenrazzia in Wedding

Bei einer Drogenrazzia im Stadtteil Wedding sind am Dienstag fünf Lokale und Imbisse in der Buttmannstraße durchsucht worden. Die Polizei hatte 200 Beamte sowie Drogenspürhunde und einen Hubschrauber im Einsatz.

Drogenrazzia
Polizeibeamte am Dienstag vor einem Imbisslokal im Wedding. Bei der Großrazzia kamen 200 Beamte und Drogenspürhunde zum Einsatz. -Foto: ddp

BerlinDie Polizei hat am Dienstagnachmittag in mehreren Objekten im Berliner Stadtteil Wedding mit einem Großaufgebot an Beamten nach Drogen gesucht. Beteiligt waren an der Razzia rund 200 Polizisten sowie mehrere Drogenspürhunde, wie ein Polizeisprecher am Dienstag mitteilte. Über dem Einsatzort in der Buttmannstraße kreiste zudem ein Polizeihubschrauber. Mehrere Personen wurden festgenommen.

Durchsucht werden sollten den Angaben zufolge insgesamt fünf Lokale beziehungsweise Imbisse in der Buttmannstraße. Die Beamten suchten gezielt nach Marihuana, Heroin und Kokain sowie Drogenutensilien. Ob die Beamten fündig geworden sind, teilte die Polizei noch nicht mit. Die Buttmannstraße war wegen des Einsatzes für Fußgänger und den Straßenverkehr gesperrt. (am/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben