Rauschgift in Pankow : Drogenhändler in seiner Wohnung festgenommen

Über 120 Tütchen Rauschgift stellte die Polizei in einer Wohnung in Pankow sicher. Ein Kunde gab zu, bei dem Bewohner Cannabis gekauft zu haben.

Maskierte überfallen Hotel in Britz

Ende einer kurzen Einkaufstour: Zivilfahnder haben am Sonntagabend gegen 18 Uhr einen mutmaßlichen Drogenhändler in seiner Wohnung in Pankow festgenommen. Der 51-Jährige war aufgeflogen, nachdem die Polizei einen Mann beim Betreten und Verlassen von dessen Wohnung in der Mühlenstraße beobachtete. Dies kam den Beamten verdächtig vor, da der 35-Jährige sich nur wenige Minuten in der Wohnung aufgehalten hatte.

Cannabis und Amphetamine

Da der Mieter den Beamten aus früheren Einsätzen bereits als mutmaßlicher Drogenhändler bekannt war, sprachen sie den Kurz-Besucher an. Dieser räumte ein, in der Wohnung Cannabis gekauft zu haben. Über 120 Tütchen mit Cannabis und Amphetaminen konnten bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung sichergestellt werden. Beide Männer erwartet nun ein Verfahren.

0 Kommentare

Neuester Kommentar