Update

Razzia in Schöneberg : Offenbar Drogenlabor ausgehoben

Mit einem Laster ist die Polizei am Morgen in der City-West vorgefahren. Dort soll sich ein Chemielabor zur Drogenherstellung befinden.

Die Polizei sucht nach einem 39-Jährigen, der eine Frau in Neuruppin getötet haben soll.
Die Polizei sucht nach einem 39-Jährigen, der eine Frau in Neuruppin getötet haben soll.Foto: dpa/Archiv

Experten des Landeskriminalamtes haben am Montagmorgen eine Wohnung in der Nürnberger Straße in Schöneberg durchsucht. Laut einem Bericht der BZ soll sich in der Wohnung ein Chemielabor zur Herstellung synthetischer Drogen befinden. Die Teile des Labors würden derzeit aus dem Haus gebracht. Die Polizei ist mit einem LKW vorgefahren. Die Razzia läuft noch, zu Details will sich die Polizei noch nicht äußern.

0 Kommentare

Neuester Kommentar