Reinickendorf : 18-Jähriger von S-Bahn erfasst und getötet

Der junge Mann wurde in Reinickendorf in Höhe Otisstraße von einem S-Bahnzug der Linie S 25 erfasst. Warum er auf den Gleisen unterwegs war, ist noch unklar.

BerlinDer 42-jährige Zugführer hatte den auf den Gleisen laufenden jungen Mann noch bemerkt, konnte den Zug aber nicht rechtzeitig zum Stehen bringen. Der 18-Jährige starb noch am Unfallort. Der S-Bahnverkehr war während der Bergungsarbeiten für etwa zwei Stunden unterbrochen. (smz/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar