Reinickendorf : Bewaffneter Raubüberfall auf offener Straße

In Reinickendorf kam es am frühen Donnerstagabend zu einem bewaffneten Raubüberfall auf offener Straße. Das Opfer blieb unverletzt, der Täter flüchtete mit Bargeld.

Ein 26-Jähriger wurde am Donnerstagabend Opfer eines Raubüberfalls. Der junge Mann war in Reinickendorf in der Blankestraße gegen 19:10 Uhr unterwegs, als ihm ein Unbekannter eine Pistole an die Schläfe hielt und Geld sowie Zigaretten forderte. Der 26-Jährige händigte dem Räuber Bargeld aus. Dieser flüchtete mit seiner Beute. Das Opfer blieb unverletzt. Der Täter ist ungefähr zwischen 16 und 18 Jahre alt, 1,70 Meter groß und dunkelhaarig. Er trug ein schwarzes Basecap, eine olivgrüne Bomberjacke und blaue Jeans. (phf)

5 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben