Reinickendorf : Briefkasten gesprengt

Unbekannte haben am Samstagabend mit einem verbotenen Feuerwerkskörper einen Briefkasten der Deutschen Post in Wittenau im Bezirk Reinickendorf gesprengt.

Anwohner hörten einen lauten Knall im Klinnerweg und sahen dann am Postkasten eine Rauchsäule aufsteigen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Durch die Wucht der Detonation wurde das gesamte klappbare Fronteil des Kastens herausgerissen und auch die Rückwand beschädigt.

Ersten Ermittlungen zufolge hatte ein Mann kurz nach der Detonation drei Personen wegrennen sehen. Eine Suche in der näheren Umgebung verlief ergebnislos. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben