Reinickendorf/Hellersdorf : Zweijährige bei Verkehrsunfall verletzt

Ein Auto übersah beim Linksabbiegen an der Stendaler Straße eine Zweijährige, die mit ihrer Mutter bei Grün die Straße überquerte. Das Mädchen musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. In Reinickendorf fuhr ein 22-Jähriger gegen einen Baum.

BerlinEin zweijähriges Mädchen zog sich am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall in Hellersdorf  Kopfverletzungen zu. Das Kind überquerte mit seiner Mutter eine Grün anzeigende Fußgängerampel an der Stendaler Straße.

Ein 52-Jähriger Autofahrer übersah beim Linksabbiegen Mutter und Kind und erfasste diese mit dem Wagen. Das Kind musste ins Krankenhaus, die Mutter blieb unverletzt.

Bislang ungeklärt ist die Ursuche, warum in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein 22-Jähriger die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Der Fahrer eines Opels  war auf dem Kurt-Schuhmacher-Damm unterwegs und prallte  gegen einen Baum. Er erlitt Schnittverletzungen im Gesicht und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. (bvdw/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar