Reinickendorf : Kind bei Verkehrsunfall verletzt

Ein neunjähriges Mädchen ist am Mittwoch, ohne auf den Verkehr zu achten auf die Straße gelaufen. Eine Autofahrerin konnte nicht mehr bremsen, das Kind wurde an Kopf und Beinen verletzt.

von

Bei einem Verkehrsunfall ist am Mittwoch ein neunjähriges Kind im Märkischen Viertel in Reinickendorf schwer verletzt worden. Das Mädchen soll gegen 16 Uhr ganz unvermittelt auf die Fahrbahn des Eichhorster Weges gelaufen sein, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Dabei wurde sie vom Auto einer 67-Jährigen erfasst. Das Mädchen wurde am Kopf und an den Beinen verletzt und von den herbeigerufenen Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Die Autofahrerin und die zehnjährige Freundin des verunglückten Mädchens erlitten einen Schock.

Autor

10 Kommentare

Neuester Kommentar