Reinickendorf : Mädchengang überfällt Jugendliche

Ein Trio aus 15-jährigen Mädchen hat in Reinickendorf am Sonntagnachmittag eine Gleichaltrige überfallen. Als ihr Opfer einen MP3-Player nicht herausrücken wollte, schlugen sie zu.

Die drei Mädchen hatten ihr Opfer, das mit ihrer ein Jahr jüngeren Freundin in der Lindauer Allee unterwegs war, zunächst an den Haaren gezogen und die Herausgabe des iPods gefordert, wie ein Polizeisprecher am Montag mitteilte.

Als sie sich weigerte, schlugen die Täterinnen ihr ins Gesicht, durchsuchten ihre Taschen und entrissen den MP3-Player. Anschließend flüchteten sie in Richtung Ollenhauerstraße, wurden später aber wiedererkannt und festgenommen. Die Beamten übergaben die drei Mädchen nach Feststellung der Personalien ihren Eltern. Das 15-jährige Opfer erlitt bei dem Überfall leichte Verletzungen. Die Kriminalpolizei ermittelt. (ho/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar