Reinickendorf : Randalierer zerstören Spielplatz im Märkischen Viertel

Unbekannte Randalierer haben in der Nacht zum Sonntag auf einem Spielplatz mehrere Spielgeräte und hölzerne Bauten demoliert. Danach legten sie Feuer und verstärkten die Flammen mit dazugelegten Holzpaletten.

Unbekannte Randalierer haben in der Nacht zum Sonntag einen Spielplatz an der Tiefenseer Straße im Märkischen Viertel in Reinickendorf verwüstet. Nach Angaben der Polizei demolierten sie gegen 2.45 Uhr erst mehrere Spielgeräte und hölzerne Bauten.

Anschließend legten sie Feuer und verstärkten die Flammen mit dazugelegten Holzpaletten. Die Feuerwehr löschte den Brand. cs

13 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben