Reinickendorf : Unbekannte beschädigen Bus

Ein Angriff auf einen Bus der Linie M 20 in Reinickendorf lief in der Nacht zu Montag glimpflich ab. Unbekannte beschädigten nur eine Seitenscheibe. Verletzt wurde niemand.

BerlinUnbekannte haben in der Nacht zu Montag in der Arosa Allee in Reinickendorf einen BVG-Bus angegriffen. Gegen 0.30 Uhr hörte der 45-jährige Busfahrer der Linie M 20 nach Angaben der Polizei einen lauten Knall. Daraufhin bemerkte er die beschädigte Seitenscheibe des Fahrzeugs. Verletzt wurde niemand. (jz/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar