Reinickendorf : Zwei Kinder aus verdreckter Wohnung geholt

Müll, Schmutzwäsche, Fliegenschwärme: Polizeibeamte fanden in einer verwahrlosten Wohnung in Reinickendorf zwei Kinder im Alter von acht Monaten und vier Jahren. Gegen die Mutter wird jetzt ermittelt.

BerlinEin acht Monate altes Mädchen und ein vierjähriger Junge sind am Montag aus einer völlig verwahrlosten Wohnung in Reinickendorf gerettet worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wird gegen die 35-jährige Mutter wegen des Verdachts der Verletzung der Fürsorge- oder Erziehungspflicht ermittelt. Die Kinder wurden in einer Betreuungseinrichtung untergebracht.

Laut Polizei hatten Bewohner des Mehrfamilienhauses starke Geruchsbelästigung festgestellt und die Mieter seit zwei Tagen nicht gesehen. Die alarmierten Beamten fanden eine vollkommen verdreckte Wohnung vor. Überall hätten sich Berge von Müll, Schmutzwäsche sowie diverse benutzte Einwegwindeln gestapelt. Die gesamte Wohnung sei von Fliegenschwärmen befallen gewesen, hieß es. (svo/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar