Rocker : Polizei sichert Waffen bei Hells Angels

Bei einem Treffen des Rockerclubs „Hells Angels“ in Berlin hat die Polizei Waffen und Drogen sichergestellt. Insgesamt seien fünf Anzeigen wegen Verstoßes gegen das Waffen- und das Betäubungsmittelgesetz erstellt worden, teilte die Polizei mit.

Zudem wurde ein 25-Jähriger festgenommen, der wegen einer nicht bezahlten Geldstrafe per Haftbefehl gesucht wurde. Insgesamt überprüften die Beamten 40 Fahrzeuge und 258 Personen.

Die Rocker waren zu einem Clubhaus der „Hells Angels“ in der Gärtnerstraße in Alt-Hohenschönhausen gekommen. Rund 100 Beamte waren im Einsatz. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar