Update

S-Bahn Berlin : Störung zwischen Zoo und Friedrichstraße

Am Hauptbahnhof gibt es eine Störung im Gleis. Zwischen Zoo und Friedrichstraße fährt derzeit nur die S 7 alle zehn Minuten.

von
Eine S-Bahn in Berlin.
Eine S-Bahn in Berlin.Foto: dpa

Zwischen Zoo und Friedrichsstraße fuhr Mittwochmorgen nur alle 30 Minuten ein Zug. Betroffen sind die S5, die S75 und die S7 Richtung Friedrichsstraße, das meldete die S-Bahn um kurz nach acht. Grund der Störung auf der wichtigsten Ost-West-Verbindung ist laut der S-Bahn eine Problem mit einem Gleis am Hauptbahnhof.

Dienstagnacht wurde ein Stück des Gleises wegen Abnutzung ausgetauscht, da das neue Gleis weniger abgenutzt ist, steht es leicht über und Züge können nur sehr langsam darüber fahren. Im Laufe des Vormittags soll das Problem behoben werden - mit voller Geschwindigkeit können die Züge aber wohl erst am Donnerstag wieder über die betroffene Stelle fahren. Die Bahn verwies auf Tram, Regionalbahn und U-Bahn am Hauptbahnhof.

Derzeit fahren die Züge so: Die S 5 ist unterbrochen. Die Züge fahren von Strausberg bis Friedrichstraße und von Charlottenburg nach Spandau. Die S 7 fährt wieder durch zwischen Ahrensfelde und Potsdam Hbf im 10- Minuten-Takt. Die S 75 fährt nur zwischen Wartenberg und Ostbahnhof.


Autor

20 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben