S-Bahnhof Lichterfelde-Ost : Jugendlicher schlägt auf Polizisten ein

Ein 15-Jähriger hat am Bahnhof Lichterfelde-Ost auf einen Polizisten eingeschlagen und eingetreten. Die Vorgeschichte: Der Zivilbeamte war dem polizeibekannten Teenager bei einer Straftat in die Quere gekommen.

Der Beamte in Zivil hatte ihn am Donnerstagmorgen zuvor ertappt, als er eine S-Bahn-Türscheibe mit Schleifpapier zerkratzte, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Erst mithilfe von Passanten konnte der polizeibekannte Teenager überwältigt werden. (dapd)

14 Kommentare

Neuester Kommentar