Sachbeschädigung in Berlin-Britz : Hindu-Tempel mit Farbe beschmiert

Der erst voriges Jahr in Berlin-Britz eröffnete Hindu-Tempel ist von Unbekannten mit schwarzer Farbe verunstaltet worden.

von
Die Polizei nahm die mutmaßliche Entführerin in Hannover fest.
Die Polizei nahm die mutmaßliche Entführerin in Hannover fest.Foto: dpa/Archiv

Die Tat geschah offenbar in der Nacht vom 27. auf den 28. März, sagen Gemeindemitglieder des Murugan-Hindu-Tempels in Berlin-Britz. Er war erst voriges Jahr an der Blaschkoallee Ecke Riesestraße eröffnet worden. Der Turm auf dem Dach mit den vielen bunten Götterfiguren sei mit schwarzer Farbe übergossen worden, hieß es. Noch sei unklar, wer dahinter steckt.


Autor

29 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben