Sachbeschädigung : Jugendliche zerkratzen Tramscheiben

Ein Polizist außer Dienst beobachtete, wie Jugendliche Fensterscheiben einer Straßenbahn zerkratzten und informierte seine Kollegen. Gegen die Täter wurde ein Verfahren eingeleitet.

BerlinNach dem Zerkratzen von Scheiben einer Straßenbahn sind gestern Abend in Hellersdorf drei Jugendliche festgenommen worden. Ein Polizist hatte die drei 14-Jährigen dabei beobachtet, wie sie in der Hellersdorfer Straße Scheiben einer Tram der Linie 18 zerkratzten, wie ein Polizeisprecher mitteilte.

Der Polizist, der nicht im Dienst war, alarmierte seine Kollegen und folgte dem Trio in eine U-Bahn der Linie 5. Die sogenannten "Scratcher" wurden an der Endhaltestelle in Hönow festgenommen. Beamte übergaben sie später den Eltern. Gegen die Jugendlichen wird wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung durch Graffiti ermittelt. (mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben