Scheiben zerschlagen und Reifen zerstochen : Unbekannte beschädigen Firmenwagen

Eine politische Motivation schließt die Polizei im Moment nicht aus: Unbekannte haben in der Nacht in Marzahn einen Firmenwagen beschädigt.

Polizeibeamte wurden vergangene Nacht in die Rosenbecker Straße nach Marzahn alarmiert, nachdem Anwohner laute Knallgeräusche an eine geparkten Auto bemerkt hatten.

Unbekannte hatten das Betriebsauto eines Energiekonzerns zerstört, in dem sie die Scheiben zerschlagen und einen Reifen zerstochen hatten. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen. Eine politische Tatmotivation wird derzeit nicht ausgeschlossen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben