Schlägerei : Drei Festnahmen im Mauerpark

Im Mauerpark in Berlin-Pankow sind am Freitagabend drei Männer festgenommen worden. Es war zu einer Schlägerei zwischen etwa 20 Personen gekommen. Gleichzeitig hatte eine etwa gleich starke Gruppe wiederholt ein größeres Lagerfeuer entfacht.

Im Parkgelände befanden sich Polizeiangaben zufolge insgesamt etwa 300 Besucher, von denen die meisten erheblich alkoholisiert waren. Etwa 100 von ihnen waren zu einer nicht genehmigten Technomusikveranstaltung gekommen. Nach Platzverweisen wurde die Veranstaltung beendet.

Drei Tatverdächtige wurden festgenommen, die zuvor zwei andere Parkbesucher unter anderem durch einen Flaschenwurf verletzt hatten. Strafermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und Landfriedensbruch wurden eingeleitet. (smz/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben