Schlägerei : Fußballspiel abgebrochen

Beim Fußballspiel zwischen Concordia Wilhelmsruh und dem 1. FC Neukölln in Pankow kam zu einer Schlägerei. Das Spiel der Kreisliga wurde vom Schiedsrichter abgebrochen.

In der 79. Spielminute brach gestern Nachmittag der Schiedsrichter ein Fußballspiel der Kreisliga in Rosenthal ab. Bei einem Einwurf in der Begegnung zwischen Concordia Wilhelmsruh und dem 1. FC Neukölln kam es zunächst zu einem Streit zwischen einem Zuschauer und einem Spieler. Es folgte eine Schlägerei zwischen mehreren Personen, so dass der Schiedsrichter die Partie beendete. Alarmierte Polizeibeamte beruhigten die Lage im Stadion in der Dietzgenstraße und nahmen insgesamt acht Anzeigen wegen Körperverletzung und Beleidigung auf. Alle Beteiligten kamen mit leichten Blessuren davon. ssch

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben