Schlägerei : Jugendliche prügelten sich am Schlachtensee

Die Polizei hat in der Nacht zum Samstag eine Wiese am Schlachtensee geräumt. Dort hatten sich bis zu 200 zum Teil stark betrunkene Jugendliche aufgehalten - und Schlägereien geliefert.

Berlin Die Jugendlichen standen offenbar in mehreren  Gruppen zusammen.  Als die Polizei nach einem Notruf wegen Schlägereien eingetroffen war, ist es zwar nicht mehr zu Handgreiflichkeiten gekommen, aber die Stimmung war weiter aggressiv.

Aus verschiedenen Gruppen flogen den Angaben zufolge Flaschen auf die Fahrbahn der Straße Am Schlachtensee. Zudem war ein 16-Jähriger getreten und beraubt worden. Da angesichts der gereizten Stimmung mit weiteren Straftaten zu rechnen war, räumten die Beamten die Wiese. Dabei sei es nicht mehr zu Zwischenfällen gekommen. (ho/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben