Schlag gegen Drogenhandel : Polizei nimmt Rauschgiftkurier und Auftraggeber fest

Ermittler des Landeskriminalamtes haben am Donnerstagmittag zwei Männer im Alter 35 und 40 Jahren in Friedrichshain und Weißensee wegen gewerbs- und bandenmäßigen Drogenhandels festgenommen.

Den Festnahmen waren umfangreiche Ermittlungen gegen vier Tatverdächtige im Alter von 29 bis 40 Jahren wegen des gewerbs- und bandenmäßigendes Betäubungsmittelhandels in nicht geringen Mengen vorausgegangen. Als Zivilpolizisten gegen 13:30 Uhr in der Andreasstraße Ecke Karl-Marx-Allee das Fahrzeug des 40-jährigen tatverdächtigen Rauschgiftkuriers kontrollierten, fanden sie zirka vier Kilogramm Marihuana und nahmen ihn fest. Anschließend vollstreckten die Beamten in Weißensee bei seinen drei Mittätern Durchsuchungsbeschlüsse und nahmen dabei den 35-jährigen Auftraggeber in der Gustav-Adolf-Straße fest. Bei den Durchsuchungen beschlagnahmten die Fahnder weiteres Beweismaterial. Die beiden Festgenommenen werden heute einem Haftrichter vorgeführt. (jmo)

10 Kommentare

Neuester Kommentar