Schlüsseldiebstahl während OP : Dreister Krankenhaus-Dieb ist schon im Gefängnis

Während sie operiert wurde, stahl ein Dieb die Wohnungsschlüssel aus dem Krankenzimmer der Schauspielerin Waltraud Habicht. Jetzt hat die Polizei einen Tatverdächtigen ermittelt. Er sitzt schon im Gefängnis. Aber nicht deshalb.

von und
Spielte auch in der TV-Serie "Dr. Sommerfeld - Neues vom Bülowbogen" mit: Waltraud Habicht, hier mit ihren Filmkollegen Marijam Agischewa und Rainer Hunold.
Spielte auch in der TV-Serie "Dr. Sommerfeld - Neues vom Bülowbogen" mit: Waltraud Habicht, hier mit ihren Filmkollegen Marijam...Foto: dpa

Nach dem Einbruch in der Wohnung der Schauspielerin Waltraud Habicht in Schöneberg hat die Polizei jetzt einen Tatverdächtigen ermittelt.

„Ich bin erleichtert, dass der Dieb gefasst ist“, sagte Waltraut Habicht am Dienstagabend: „Vor allem, weil er nicht noch mehr Patienten ausrauben kann.“

Der 78-jährigen Schauspielerin, die vor allem durch die Arztserie „Praxis Bülowbogen“ bekannt ist, war im Juni – wie berichtet – während einer Hüftoperation im Evangelischen Krankenhaus Hubertus in Nikolassee ihr Wohnungsschlüssel aus dem Krankenzimmer gestohlen worden. Anschließend brach der Kriminelle in ihre Wohnung ein, raubte Schmuck und Wertpapiere sowie EC- und Kreditkarten. Damit tankte er, kaufte ein und erschlich sich Geld.

Am Sonntag hatte die Polizei Fahndungsfotos von ihm veröffentlicht, seither gingen mehrere Hinweise ein, sagte eine Sprecherin. Dass diese auch aus der Justizvollzugsanstalt kamen, wo der 42-Jährige seit kurzem einsitzt, wollte die Polizei nicht bestätigen. Auch warum der Mann in Haft ist, blieb unklar. Er werde nun von den Ermittlern zu den Vorwürfen vernommen, hieß es.

Ob Waltraut Habicht den Schaden ersetzt bekommt, ist weiter offen. Eine Sprecherin des Hubertus-Krankenhauses zeigte sich gestern ebenfalls erleichtert, dass der Dieb gefasst ist. Die Klinik dürfe die Zimmer nicht abschließen, stelle aber den Patienten stets Safes für ihre Wertsachen zur Verfügung, sagte sie

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben