Schmuggelware : Zigarettenhändler von falschen Polizisten überfallen

Job mit Risiko: EIn Zigarettenschmuggler bot seine Ware in Tiergarten an, als drei angebliche Polizisten ihn ausraubten. Am Ende landeten sie alle in den Händen der - echten - Polizei.

BerlinDrei angebliche Polizisten haben am Mittwoch in Tiergarten einen mit geschmuggelten Zigaretten handelnden Mann ausgeraubt. Die Täter im Alter von 30, 34 und 37 Jahren hatten sich auf der Putlitzbrücke als Ermittler ausgegeben und waren mit den unversteuerten Zigaretten geflüchtet, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Das Opfer folgte den Dieben, es kam zu einem Gerangel. Zufällig vorbeifahrende Beamte des Landeskriminalamts nahmen das Trio fest. Gegen den 19-Jährigen wird wegen illegalen Handels mit Zigaretten ermittelt. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar