Schöneberg : Drei Graffiti-Sprüher festgenommen

Auf frischer Tat ertappten Polizisten in der Nacht zu Donnerstag fünf Graffiti-Sprayer in Schöneberg. Zwei Männer konnten fliehen.

Einer der jungen Männer habe Widerstand geleistet und einen Beamten leicht verletzt, teilte die Polizei mit. Anwohner alarmierten die Polizei, nachdem sie fünf Personen im U-Bahnhof Bayerischer Platz beim Sprühen beobachtet hatten. Die Einsatzkräfte ertappten das Quintett schließlich auf frischer Tat an einer Hauswand in der Westarpstraße.

Zwei Tätern gelang die Flucht. Die Festgenommenen im Alter von 17 zwischen 23 Jahren wurden später wieder auf freien Fuß gesetzt. (ddp)

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben