Schöneberg : Frau bei Verkehrsunfall getötet

In Schöneberg ist am Freitagabend eine 45-Jährige an einer Kreuzung ums Leben gekommen. Sie saß in einem Auto, dessen Fahrer offenbar bei Rot in eine Kreuzung einfuhr und mit einem anderen Fahrzeug kollidierte.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war ein 47-jähriger Mercedes-Fahrer gegen 22.30 Uhr vom Munsterdamm kommend in Richtung Grazer Damm unterwegs und soll Zeugenaussagen zufolge bei Rot in den Kreuzungsbereich eingefahren sein. Auf der Kreuzung Grazer Damm Ecke Prellerweg stieß der Wagen mit dem Smart eines 70-Jährigen zusammen, der bei Grün vom Grazer Damm in den Prellerweg abbiegen wollte. Durch den Zusammenstoß kam der Mercedes von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Laternenmast.

Die Beifahrerin wurde im Fahrzeug eingeklemmt und erlitt so schwere Verletzungen, dass sie wenige Stunden später im Krankenhaus verstarb. Der 47-Jährige erlitt ebenfalls schwere Verletzungen und wird derzeit stationär in einem Krankenhaus behandelt. Der 70-Jährige erlitt nur leichte Verletzungen. Der Grazer Damm war fünf Stunden lang gesperrt. (ho)

5 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben