Update

Schöneberg : Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein 43 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Schöneberg schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte ihn beim Abbiegen übersehen.

Ein 52-Jähriger Autofahrer übersah am Dienstagabend gegen 18.50 Uhr beim Linksabbiegen auf die Autobahnauffahrt A 100 in Richtung Süden den entgegenkommenden Motorradfahrer. Das teilte die Polizei am Dienstagmorgen mit. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit der „Suzuki“ des 43-Jährigen, der die Hauptstraße in Richtung Kaiser-Wilhelm-Platz befuhr.

Der Motorradfahrer verletzte sich bei dem Sturz schwer und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Er kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt.

(Tsp)

7 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben