Schöneberg : Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 36-jähriger Motorradfahrer prallte in Friedenau mit einem PKW zusammen. Er erlitt schwere Beinverletzungen und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

BerlinEin Motorradfahrer ist am Montagabend bei einem Verkehrsunfall in Schöneberg verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, bog eine 50-Jährige mit ihrem Wagen von der Lefevrestraße in die Bundesallee ein, als die Ampel schon Gelb zeigte. Auf dem Mittelstreifen musste die Fahrerin abrupt abbremsen, weil von Rechts der Querverkehr bereits nahte. Der Motorradfahrer prallte gegen das Heck des Autos und stürzte zu Boden. Der 36-Jährige erlitt schwere Beinverletzungen und kam stationär in ein Krankenhaus. (am/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben