Schöneberg : Schwules Paar in Schöneberg verprügelt

Das homosexuelle Paar wurde in einer Bankfiliale von vier Männern beleidigt und angegriffen, dabei wurde eines der Opfer leicht verletzt. Die Polizei konnte die Täter festnehmen.

BerlinIn der Nacht zum Sonntag haben vier 18- und 19-jährige Täter zwei homosexuelle Männer in einer Bankfiliale am Nollendorfplatz beleidigt und verprügelt. Das Paar hatte gegen 1 Uhr den Vorraum der Bank betreten, um Geld abzuheben. Dort befanden sich bereits vier junge Männer, von denen zwei sofort begannen, dass Paar wegen seiner sexuellen Orientierung zu beleidigen und kurze Zeit später auf einen der beiden einzuschlagen. Als sein Partner dem 25-jährigen Opfer zu Hilfe kam, griffen ihn die beiden bisher passiven Männer an. Herbeigerufene Polizisten nahmen die vier offenbar angetrunkenen Täter fest. Nach Erfassung durch den Erkennungsdienst und Blutentnahmen wurden sie wieder frei gelassen. Eines der Opfer wurde bei dem Angriff am Mund verletzt und ambulant behandelt. (fet)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben