Schöneberg : Unbekannte schmieren Hakenkreuze an Wohnungstüren

Zwei Wohnungstüren sind in einem Wohnhaus nahe dem KaDeWe in Schöneberg mit Hakenkreuzen beschmiert worden. Laut Polizei sind die Bewohner Juden.

von

Zwei Wohnungstüren und ein Aufzug sind in einem privaten Wohnhaus nahe dem Kaufhaus KaDeWe mit Hakenkreuzen beschmiert worden. Mieter entdeckten die Nazi-Zeichen am Donnerstagmorgen und riefen die Polizei. "Nach den bisherigen Erkenntnissen handelt es sich bei den Bewohnern der betroffenen Türen um Angehörige jüdischen Glaubens", hieß es bei der Polizei. Wann die Schmierereien aufgemalt wurden, ist Gegenstand der Ermittlungen, die der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes übernommen hat.

Autor

12 Kommentare

Neuester Kommentar