Schöneberg : Unbekannte werfen Steine auf Senatsverwaltung für Justiz

Die Senatsverwaltung für Justiz ist von Unbekannten mit Steinen beworfen worden. Da ein politischer Hintergrund nicht ausgeschlossen wird, ermittelt der Staatsschutz.

Unbekannte haben Steine auf die Senatsverwaltung für Justiz in Berlin geworfen und die Scheiben beschädigt. Wie die Polizei mitteilte, bemerkte eine Mitarbeiterin der Verwaltung am Montagmorgen die demolierten Fensterscheiben an ihrem Dienstgebäude in Schöneberg. Vier Fensterscheiben in dem Haus an der Salzburger Straße wurden beschädigt. Vermutlich hatten Unbekannte dort am Wochenende mit größeren Kieselsteinen auf das Haus geworfen. Die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung übernahm der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt. Ein politischer Hintergrund wird geprüft.

(Tsp)

5 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben