Schorfheide bei Lichterfelde : Zwei Männer, eine Frau unter Mordverdacht

Er habe einen 59-Jährigen ermordet - mit dieser Aussage ging am Mittwochabend ein Mann zur Polizei in Brandenburg. Offenbar ist am Wochenende ein Streit bei einer Grillparty eskaliert.

Polizeiabsperrung (Symbolbild).
Polizeiabsperrung (Symbolbild).Foto: Paul Zinken/dpa

In der Schorfheide in der Nähe von Lichterfelde soll sich am Wochenende ein Mord zugetragen haben: Am Mittwochabend nahm die Polizei zwei Männer im Alter von 33 und 44 Jahren sowie eine 26-jährige Frau vorläufig fest. Einer der Männer hatte sich zuvor der Polizei gestellt. Wie die Polizei erklärte, sollen die drei in der Schorfheide in der Nähe von Lichterfelde gemeinsam mit einem 59-jährigen Mann gefeiert haben. Dabei soll es zu einer Auseinandersetzung gekommen sein, in deren Folge der 59-Jährige starb. Die Kriminalpolizei ermittelt. Medienberichte, denen zufolge verbrannte Leichenteile gefunden wurden, konnte die Polizei zunächst nicht bestätigen.

stb

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben