Schüsse in Mitte : Ein Mord, zwei Tote

Ein 60-jähriger Mann hat am Dienstagabend in Mitte seine Lebensgefährtin erschossen. Anschließend die Waffe gegen sich selbst gerichtet.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, wurden die beiden Toten am Abend in einem mehrgeschossigen Haus in der Brüderstraße gefunden. Familienmitglieder der 59 Jahre alten Frau hatten die Leichen entdeckt und die Polizei gerufen. Hintergrund der Tat dürfte laut Polizei ein Beziehungskonflikt gewesen sein. Eine Mordkommission des Landeskriminalamtes übernahm die Ermittlungen. (ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar