Schwerer Unfall in Mariendorf : Transporter schert aus, Mopedfahrer erfasst

Nach einem Unfall mit einem Transporter in Mariendorf ist Mittwoch früh ein Mopedfahrer schwer verletzt worden. Es kam im Berufsverkehr zu Beeinträchtigungen.

von

Der 32-Jährige war gegen 5.30 Uhr mit seiner "Aprilia" in der Lankwitzer Straße unterwegs. Als er in Höhe der Dederingstraße an einem stehenden Transporter vorbeifuhr, scherte dieser plötzlich nach links aus, um in eine Grundstückszufahrt einzubiegen. Bei dem Zusammenstoß mit dem Transporter stürzte der Kradfahrer auf die Fahrbahn und erlitt ein Schädelhirntrauma. Er kam in eine Klinik. Lebensgefahr besteht nach Angaben der Ärzte nicht mehr. Der 24-jährige Fahrer des Transporters blieb unverletzt. Bis etwa 8.30 Uhr kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben