Schwerpunkteinsatz in Mitte : Polizei kassiert Ecstasy-Pillen bei Drogenkontrolle ein

Erneut war ein gezielter Polizeieinsatz gegen die Drogenkriminalität erfolgreich: Rund um die Jannowitzbrücke kontrollierten die Beamten 55 Leute und kassierten unter anderem 60 Ecstasypillen ein.

von

Die Polizeibeamten kontrollierten am Sonntag zwischen 10 und 17 Uhr rund um den U-Bahnhof Jannowitzbrücke in Mitte insgesamt 55 Menschen und 18 Fahrzeuge. Dabei stellten sie unter anderem rund 60 Ecstasypillen, 32 Druckverschlusstütchen, in denen sich wahrscheinlich Drogen befanden sowie diverse Utensilien zur Verarbeitung von Rauschmitteln sicher. Ein 22-Jähriger sowie eine 23 Jahre alte Frau wurden festgenommen und einem Rauschgiftkommissariat übergeben. Die Ermittlungen dazu dauern an. Die Beamten fertigten 23 Strafermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittel-, das Sprengstoff- sowie das Aufenthaltsgesetz.

Autor

15 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben