Update

Sechster Verkehrstoter in 2011 : Radfahrer von Tram überrollt

Ein 46-Jähriger ist am Dienstag in der Seestraße von einer Tram überrollt worden. Rettungssanitäter konnten nur noch den Tod feststellen. Der Mann ist bereits das sechste Verkehrsunfallopfer in diesem Jahr.

von und

Der 46-jährige Mann aus Gesundbrunnen war am Dienstagnachmittag mit seinem Fahrrad in der Seestraße in Wedding, Ecke Turiner Straße, verunglückt. Rettungssanitäter konnten Polizeiangaben zufolge nur noch den Tod feststellen.

Seit dem ersten Januar sind Berlin damit schon sechs Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen.

Die Straßenbahnstrecke ist zunächst gesperrt worden, auch der Autoverkehr wurde umgeleitet. Es kam zu langen Staus. Die Tramstrecke im Wedding gilt als gefährlich. Seit ihrer Eröffnung im Jahr 1995 kam es dort häufiger zu Unfällen als auf jeder anderen Strecke.

In den vergangenen 15 Jahren wurden auf der Strecke mindestens 14 Menschen getötet und 18 weitere schwer verletzt. Zuletzt wurde ein Zweijähriger getötet.

Autor

148 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben