Sicherheitslage in Berlin : Besuch auf der Reichstagskuppel weiterhin möglich

Für Besucher der Reichstagskuppel in Berlin hat sich auch nach der Tötung des Al-Qaida-Chefs Osama bin Laden an den Sicherheitsbestimmungen nichts geändert: Mit vorheriger Anmeldung dürfen Kuppel und Dachterrasse besichtigt werden.

von

Die Kuppel und Dachterrasse des Reichstagsgebäudes können auch weiterhin kostenlos besichtigt werden - jedoch nur mit vorheriger Anmeldung. Es können sich Einzelpersonen und Gruppen registrieren lassen, sagte eine Sprecherin des Deutschen Bundestags. Die Anmeldepflicht war nach der Terrorwarnung im vorigen November erlassen worden. Registrieren lassen können sich Besucher per Online-Formular (www.bundestag.de), per Fax (030/227-36436) oder per Post (Deutscher Bundestag, Besucherdienst, Platz der Republik 1, 11011 Berlin). Telefonisch ist dies nicht möglich. Anmeldungen müssen bis spätestens zwei Werktage vor dem gewünschten Besuchstermin vorliegen.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar