Spandau : 27-Jähriger nach Messerattacke festgenommen

Ein 27-jähriger Mann wurde in Spandau festgenommen. In einem Supermarkt soll er zwei Männer mit einem Messer attackiert haben.

BerlinWie die Polizei mitteilte, war der 27-Jährige am Dienstag in einem Supermarkt in der Straße am Juliusturm mit zwei Männern in Streit geraten. Laut Zeugenaussagen konnte einer von ihnen zunächst schlichten, dennoch zog der Täter wenig später ein Messer und fügte einem 46-Jährigen vier Stichverletzungen an Arm, Oberkörper und Bein zu. Das Opfer kam ins Krankenhaus.

Dem anderen Mann stach er mit dem Messer in den Rücken. Er konnte das Krankenhaus aber nach ambulanter Behandlung verlassen. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt gegen den 27-Jährigen wegen gefährlicher Körperverletzung. (tbe/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben