Spandau : Dreister Raubüberfall

Nicht nur die Kassiererin, sondern auch die Kunden eines Supermarktes in Siemensstadt wurden am Montag ausgeraubt.

Gegen 18.30 Uhr betraten zwei Maskierte das Geschäft im Rohrdamm, bedrohten die 23-jährige Angestellte mit einer Pistole und zwangen sie zur Herausgabe der Tageseinnahmen. Danach bedrohten sie eine 53-jährige Kundin mit einem Messer, bis sie ihnen Geld gab, einem 19-Jährigen nahmen sie das Handy ab und flüchteten unerkannt. jra

0 Kommentare

Neuester Kommentar