Spandau : Fußgänger durch Lkw schwer verletzt

Bei der Überquerung des Brunsbütteler Damm in Spandau wurde ein Mann vom rechten Außenspiegel eines Lkw erfasst. Er erlitt schwere Kopfverletzungen.

Durch den Spiegel eines Lastwagens ist am Donnerstag in Spandau ein Fußgänger schwer verletzt worden. Der Mann, der gegen 9.15 Uhr den Brunsbütteler Damm überqueren wollte, war vermutlich unaufmerksam und bemerkte den herannahenden Lkw nicht.

Der 55-Jährige Lkw-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und erfasste den Fußgänger mit dem rechten Außenspiegel. Der Mann erlitt schwere Kopfverletzungen. Derzeit wird der 35-Jährige stationär in einem Krankenhaus behandelt. (dapd/tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar