Spandau : Jugendliche greifen Notarzt an

Sommer, Sonne, Strand - und Alkohol: Angetrunkene Jugendliche haben sich an einem Badesee in Spandau geprügelt und einen Rettungswagen beworfen.

BerlinKnapp 30 Jugendliche haben nach einer Schlägerei an einem Badestrand in Spandau am Samstag einen Rettungswagen behindert. Von der Polizei hieß es am Sonntag, dass es aus noch unbekannter Ursache zwischen den zum Teil Angetrunkenen zu einem Streit gekommen: Ein 19-Jähriger wurde verletzt. Mehrere der Jugendlichen bedrängten den anrückenden Notarztwagen und beschmissen ihn mit einer Flasche. Mehr als 20 Polizisten mussten schließlich anrücken. Nun wird wegen gefährlicher Körperverletzung und Landfriedensbruchs ermittelt. (hah)

0 Kommentare

Neuester Kommentar